BELTZ: Kreatives Philosophieren mit Kindern (Bildkarten)

Im Mai gab es im Beltz-Newsletter einen Artikel zum kreativen Philosophieren mit Kindern im Download. Vorgestellt wird die Idee, mit Kindern mit Hilfe von Bildkarten zu philosophieren. Dies sei vor allem geeignet für heterogene Gruppen: Jede/r könne so auf seinem Niveau über komplexe Sachverhalte sprechen. Außerdem werden verschiedene Bereiche der Philosophie angeschnitten, wie etwa die Ethik, Metaphysik, Erkenntnislehre, Anthropologie etc.

Einer vierseitigen Einleitung folgen vier Beispielkarten aus den insgesamt 48 Bilderkarten von Kristina Calvert. Auf den Karten steht eine Frage mit einem (passenden) Bild im Hintergrund. Laut Calvert sind die Karten für die Arbeit mit Kindern zwischen fünf und 18 Jahren geeignet.

48_Bildkarten
48 Bildkarten zum Philosophieren von K. Calvert

Eine mögliche Arbeitsweise wird wie folgt beschrieben:
1. Die Karten liegen kreisförmig in der Mitte.
2. Die Karten werden gemeinsam betrachtet und die Fragen werden vorgelesen.
3. Eine Karte wird von der pädagogischen Fachkraft in die Mitte gelegt.
4. Jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer überlegt, welche Karte sie/er an die Karte anlegen würde.
5. Die erste Karte wird von einer Teilnehmerin/einem Teilnehmer mit Begründung angelegt.
6. Die anderen Teilnehmer/innen hören genau zu und versuchen die Begründung zu verstehen.
7. Die pädagogische Fachkraft fragt nach, ob alle anderen die Begründung nachvollziehen können.
8. Die nächste Karte wird angelegt, wie bei einem Domino.

Im Anschluss wird ein beispielhafter Einsatz der Karten beschrieben.

Mein Kommentar:
Die Idee lässt sich besser umsetzen, wenn man alle Karten hat, denke ich. Aber ich halte es für eine gute Anregung. Denkbar wäre für mich auch, wenn die Schüler selbst Karten dieser Art erstellen zum Beispiel mit Bildern, die sie in Zeitschriften finden, diese dann auf Karteikarten (oder andere Träger) kleben und ihre Frage darauf schreiben bzw. auf einen weißen Etikettenaufkleber schreiben und aufkleben.

Advertisements

BELTZ Newsletter: monatlich kostenlose Downloads

Wer den Newsletter von BELTZ (veröffentlicht unter anderem die Zeitschrift „Pädagogik„) abonniert, erhält im Newsletter einen Link zu kostenlosen Downloads. Das sind manchmal Artikel, manchmal Materialien.

Außerdem gibt es auf der Homepage eine Lektürensuchmaschine sowie andere Links für Lehrer.

Hier als Beispiel der Link zu kostenlosen Downloads aus dem Newsletter Weiterlesen