Duden: „Große Namen, bedeutende Zitate“

IMG_20150409_095804040Das Buch „Große Namen, bedeutende Zitate“ (2004) fasst auf 252 Seiten bekannte Zitate zusammen und erklärt sowohl die Herkunft als auch den Gebrauch. Ich nutze die Texte als Diktate oder zur Fehlersuche. Die Texte sind gerade für DaF/Z-Lerner interessant, da sie mit Redewendungen vertraut machen. Es ist auch gut geeignet, um sich als Lehrende/r Hintergrundwissen anzulesen und Fragen der Schüler besser beantworten zu können, wenn sie Fragen, warum man etwas so sagt. 🙂

Mit Namenverzeichnis und Index aller Zitate.
Im Dudenshop scheint es nicht mehr erhältlich zu sein, aber über andere Anbieter. Amazon bietet eine recht umfangreiche Vorschau.

SMS Duden: Deutsch Diktat

Ähnlich wie „150 Diktate“ von Duden bietet „SMS Deutsch Diktat“ von Birgit Hock auch Diktate. Zusätzlich gibt es in Infokästen jeweils Erläuterungen zu den Phänomenen, die in den Diktaten vorhanden sind.

Auf den letzten Seiten des Buches gibt es Testfragen mit Lösungen. Teilweise sind die Diktate mit denen aus „150 Diktate“ identisch. Die Redepausen werden hier allerdings nicht angezeigt.

Das Format des Buches ist wesentlich kleiner. Das zusammengefasste Wissen aus den Infokästen kann man gut vorab an seine Schüler verteilen, sodass sie für den jeweiligen Schwerpunkt des Diktates sensibilisiert sind.

Zusätzlich gibt es jeweils eine Doppelseite mit dem „Topthema“, das sowohl Rechtschreibregeln als auch Lerntipps behandelt.