Ideenreise: Viel Material für die Grundschule

Daniela bietet auf ihrer Seite selbsterstellte Materialien zum Download an.Screenshot 2016-07-28 at 10.48.24 - Edited (1)

Für die Fächer Religion, Musik, Französisch, Englisch, HSU, Deutsch und Mathe stellt sie Plakate, Arbeitshefte, Übungsblätter und Bildkarten her.

Es lohnt sich, dort vorbeizuschauen!

Man findet sie auch auf Pinterest.

Advertisements

BELTZ: Kreatives Philosophieren mit Kindern (Bildkarten)

Im Mai gab es im Beltz-Newsletter einen Artikel zum kreativen Philosophieren mit Kindern im Download. Vorgestellt wird die Idee, mit Kindern mit Hilfe von Bildkarten zu philosophieren. Dies sei vor allem geeignet für heterogene Gruppen: Jede/r könne so auf seinem Niveau über komplexe Sachverhalte sprechen. Außerdem werden verschiedene Bereiche der Philosophie angeschnitten, wie etwa die Ethik, Metaphysik, Erkenntnislehre, Anthropologie etc.

Einer vierseitigen Einleitung folgen vier Beispielkarten aus den insgesamt 48 Bilderkarten von Kristina Calvert. Auf den Karten steht eine Frage mit einem (passenden) Bild im Hintergrund. Laut Calvert sind die Karten für die Arbeit mit Kindern zwischen fünf und 18 Jahren geeignet.

48_Bildkarten
48 Bildkarten zum Philosophieren von K. Calvert

Eine mögliche Arbeitsweise wird wie folgt beschrieben:
1. Die Karten liegen kreisförmig in der Mitte.
2. Die Karten werden gemeinsam betrachtet und die Fragen werden vorgelesen.
3. Eine Karte wird von der pädagogischen Fachkraft in die Mitte gelegt.
4. Jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer überlegt, welche Karte sie/er an die Karte anlegen würde.
5. Die erste Karte wird von einer Teilnehmerin/einem Teilnehmer mit Begründung angelegt.
6. Die anderen Teilnehmer/innen hören genau zu und versuchen die Begründung zu verstehen.
7. Die pädagogische Fachkraft fragt nach, ob alle anderen die Begründung nachvollziehen können.
8. Die nächste Karte wird angelegt, wie bei einem Domino.

Im Anschluss wird ein beispielhafter Einsatz der Karten beschrieben.

Mein Kommentar:
Die Idee lässt sich besser umsetzen, wenn man alle Karten hat, denke ich. Aber ich halte es für eine gute Anregung. Denkbar wäre für mich auch, wenn die Schüler selbst Karten dieser Art erstellen zum Beispiel mit Bildern, die sie in Zeitschriften finden, diese dann auf Karteikarten (oder andere Träger) kleben und ihre Frage darauf schreiben bzw. auf einen weißen Etikettenaufkleber schreiben und aufkleben.

Deutsche Post: Kostenlose Medien und Unterrichtsmaterialien

Post und Schule

Die deutsche Post bietet auf ihrer Seite Unterrichtsmaterial sowie Links mit Übungen an. Das Material kann kostenlos nach Hause geschickt werden oder direkt ausgedruckt:

Sortiert ist das Material nach den Klassenstufen:
> Grundschule
Klasse 5-8
> Klasse 9-12
> Berufsschule
> Kindergarten

Zudem gibt es Schreib- und Malwettbewerbe sowie Tipps&Medien zum Beispiel mit einem Onlinetest zur Berufswahl.

Uwe Timm: Die Entdeckung der Currywurst

Zu Uwe Timms Novelle „Die Entdeckung der Currywurst“ gibt es einige Links mit Materialien:

Ein Interpretationsansatz von Tina Rausch: http://www.dtv.de/_pdf/lehrermodell/12839.pdf?download=true
> Biografie Uwe Timm, Inhaltsangabe, Novelle, Erzähltechnik, Figurenbeschreibungen, Symbole, Interpretationsansätze, weitere Links

Eine Lektüre erarbeiten: http://www.webklik.nl/user_files/2013_05/482463/Wie_erarbeite_ich_einen_Text.pdf
> eine Lesemappe anlegen, Annäherung an einen literarischen Text, den historischen Hintergrund erkunden, Biografisches wissen erarbeiten, die Vermarktung eines Buches in den Blick nehmen, Reflexionsbogen, Wie gehe ich während der (ersten) Lektüre vor: Orientierungsmöglichkeiten, ein Figurenverzeichnis anlegen, den Handlungsverlauf skizzieren, Leseeindrücke festhalten, ein Glossar erstellen, Schwerpunkte bei der Lektüre: Deutungshypothesen aufstellen, Schwerpunkte setzen, einen Arbeitsplan erstellen, Strategien bei der Erarbeitung der Lektüre: Gattungs- und Textsortenwissen nutzen, Erzählstrategien erfassen, Sekundärliteratur auswerten (Exzerpieren, Paraphrasieren, Zitieren), mit Exzerpten arbeiten, Hinweise zum Gebrauch von Zitaten und Textbelegen, textübergreifendes Verständnis der Lektüre: Gesamtverständnis des Textes, einen literarischen Text deuten, mediale Umsetzung betrachten, mit anderen Texten des Autors vergleichen, Leistungsüberprüfung: Rezension schreiben.
Wortschatz für DaZ/F-Lernende: Wortschatz_Wie_erarbeite_ich_einen_Text_S.157f.
Lösung_Wortschatz_Entdeckung_der_Currywurst_S_156-7
Wortschatz_Entdeckung_der_Currywurst_S_172
Lösung_Wortschatz_Entdeckung_der_Currywurst_S_172

Franz Specht: Kanzlers Currywurst: http://www.hueber.de/sixcms/media.php/36/kanzler.pdf
Text über die Currywurst mit Worterklärungen (DaZ/F geeignet)